Main Content

Wir, die Frauen vom Land an der Frauensession 2021

Am 29./30. Okt. treffen sich 246 Frauen im Bundeshaus zur Frauensession in der Schweiz. Anlässlich des 50-Jahre Stimmrechtsjubiläums werden sie gemeinsam und über die Parteigrenzen hinweg ihre dringendsten Anliegen debattieren und ihre Forderungen zur Realisierung der Gleichstellung von Frau und Mann vorlegen. 

2021 wird ein halbes Jahrhundert vergangen sein, seit die Schweizer Frauen politische Mündigkeit erlangten. Doch noch immer ist die Gleichstellung nicht auf allen Ebenen erreicht, noch immer wird um gleiche Rechte und um die tatsächliche Gleichstellung in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gerungen. Im Jahr 2019 sind die Schweizer Frauen wieder über die Parteigrenzen hinaus und gemeinsam mit vielen Männern aktiv geworden. Die Wahlen im 2019 haben schweizweit gezeigt: die Bevölkerung will die Stimme der Frauen hören.

Anlässlich des Jubiläumsjahres 2021 plant alliance F, der Bund Schweizerischer Frauenorganisationen zusammen mit ihren Schwesterdachverbänden, diese Tradition aufleben zu lassen und beruft eine erneute Frauensession ein. Ziel der Frauensession 2021 wird es unter anderem sein, dass die dringlichsten politischen Anliegen der Schweizer Frauen, die im Jubiläumsjahr geäussert werden, gesammelt, bearbeitet und als Forderungen an das Parlament formuliert werden.

In diesem Zusammenhang und um sicherzustellen, dass die Besonderheiten, die Frauen in der Landwirtschaft betreffen, angemessen berücksichtigt werden, hat der SBLV die Organisation der Kommission für Landwirtschaft übernommen.

Kommission für Landwirtschaft

Ziel dieses Gremiums ist es, dem Parlament am Ende der Frauensession 1 bis 3 Forderungen vorzulegen, die mehrheitsfähig sind und zu einer schnellen und konkreten Umsetzung führen, die eine Verbesserung der Situation von Frauen in der Landwirtschaft bewirken.

Dabei wirken 15 gewählte Frauen mit, unter ihnen auch Bäuerinnen und Landfrauen. Präsidiert wird die SBLV-Kommission von Nationalrätin Isabelle Moret, unterstützt von Nationalrätin Christine Bulliard-Marbach als Vizepräsidentin sowie von SBLV-Präsidentin Anne Challandes. Diese vorberatende Kommission tagt am 24. und 31. August 2021.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zur Kommission Landwirtschaft? Dann Melden Sie sich bei:

Anne Challandes
Präsidentin SBLV
Tel. 079 396 30 04
email

 

Die Frauensession wird organisiert von: 

 

 

Finde weitere Informationen unter www.alliancef.ch/frauensession