Main Content

Kandidatinnen Zürich für National- und Ständerat

Kandidatin für den Nationalrat, bisher
FDP

Fiala Doris, 1957

"Wem es ernst damit ist, "dem Klima etwas Gutes zu tun", der bevorzugt Lebensmittel aus möglichst ökologischer Produktion. Auch deshalb unterstütze ich unsere engagierten Landfrauen."

 

PR-Beraterin, Nationalrätin

8002 Zürich / ZH
www.fiala.ch
fiala@fiala.ch


Kandidatin für den Nationalrat, neu
FDP

Günthard-Maier Barbara, 1972

"Ich weiss, wie viele Rollen Frauen vereinen: Frau, Mutter, Berufsfrau - und neben freiwilligen Engagements oft noch Politikerin. Und ich weiss, wie fordernd das sein kann! Jeden Respekt! Und umso mehr: Unterstützen wir uns! Denn es macht auch Spass!"

 

Stadträtin

8400 Winterthur / ZH
www.barbaraguenthard.ch
barbara.guenthard-maier@win.ch


Kandidatin für den Nationalrat, bisher
BDP

Quadranti Rosmarie, 1957

"Es braucht genügend Frauen in der Politik, damit die Gesellschaft ausgewogen vertreten ist. Nur wenn Frauen und Männer gemeinsam gestalten, geht es vorwärts."

 

Selbständige Beraterin, Firma Scolarch (Bildungsberatung)

8308 Illnau / ZH
www.rosmarie-quadranti.ch
rosmarie.quadranti@parl.ch


Kandidatin für den Nationalrat, neu
CVP

Vannaz Janine, 1969

"Chancengleichheit bedeutet Frauen wählen, damit sie ihre Fähigkeiten zugunsten der Gesellschaft einbringen und somit zu mehr Gerechtigkeit beitragen können."

 

Privatkundenberaterin Bank, Gemeinderätin, Verwaltungsrätin Spital Limmattal

8904 Aesch / ZH

www.janinevannaz.com

jvannaz@netscape.net