Main Content

Mehr Frauen in die Politik. Die SBLV-Kampagne zeitigt Erfolg!

21.10.2019

Der SBLV ist erfreut über das positive Wahlergebnis des vergangenen Sonntags mit einem markanten Anstieg des Frauenanteils im Nationalrat.

Medienmitteilung SBLV vom 21.10.2019.


Solidarität über die Grenzen hinaus

Foto: Schweizer Bauer

21.10.2019

Internationaler Tag der Landfrauen vom 15.10.2019: Gemeinsam für mehr Rechte für Bäuerinnen und Landfrauen weltweit.


Frauensolidarität bei den Wahlen ist wichtig

15.10.2019

Es kandieren so viele Frauen wie noch nie. Aber nur mit Frauensolidarität werden sie gewählt.

Artikel FrauenLand Nr. 5, 2019


Wahlen 2019 "Das muss sich ändern!"

07. Oktober 2019

Der Schweizerische Bäuerinnen- und Landfrauenverband SBLV setzt sich dafür ein, dass Frauen gewählt werden. Lesen Sie das Interview mit Gabi Schürch-Wyss im Schweizer Bauer vom 05. Oktober 2019.


2 Jahre "SBLV-Vermittlung von Hilfe und Unterstützung"

02. Oktober 2019

Vor 2 Jahren hat der Schweizerische Bäuerinnen- und Landfrauenverband SBLV auf Anfrage von Bäuerinnen und Landfrauen in kritischen Situationen reagiert und die Plattform "SBLV-Vermittlung von Hilfe und Unterstützung" lanciert.

Pressemitteilung vom 02. Oktober 2019


Mehr Frauen in die Politik. So kommen wir weiter!

30.09.2019

So viele Kandidatinnen wie noch nie stehen für die Wahlen vom 20. Oktober 2019 bereit. Nun liegt der Ball bei den Wählerinnen und Wählern, der Untervertretung der Frauen Einhalt zu gebieten.

Pressemitteilung des SBLV vom 30. September 2019

Pressemitteilung des EKF/Eidgenössische Kommission für Frauenfragen - Wahlaufruf vom 30.09.2019


Film zum Bäuerinnen-Appell: soziale Sicherheit für Bäuerinnen - weltweit!

Quelle: Youtube.com

20.09.2019

Auch im Jahr 2019 sind noch lange nicht alle Benachteiligungen von Frauen beseitigt. Ein riesiger Missstand ist die soziale Absicherung von Bäuerinnen. In der Schweiz, wie auch weltweit.

Aus diesem Grund haben wir zusammen mit SWISSAID diesen Sommer den Bäuerinnen-Appell lanciert, welcher auf die aktuelle Situation von Bäuerinnen hinweist. Im Rahmen dieser Kampagne wurde nun ein Film erarbeitet, der aufzeigt, dass zwischen Fatimé Kirbi Sara aus dem Tschad und Anne Challandes aus der Schweiz Welten liegen. Und trotzdem verbindet sie vieles: Als Bäuerinnen arbeiten sie täglich hart und haben dennoch keine soziale Absicherung. Als starke Frauen wollen sie diese Ungerechtigkeit nicht länger hinnehmen.

Hier den Film ansehen und - falls nicht schon gemacht - den Bäuerinnen-Appell unterzeichnen. Vielen Dank!


Selbst ist die Frau - auch auf dem Hof

Bild: Tierwelt

26.09.2019

Fast 95 Prozent aller Landwirtschaftsbetriebe in der Schweiz werden von Männern geführt. Ein Besuch bei Monika Kempf aus Attinghausen zeigt, dass es auch anders geht.

Artikel Tierwelt vom 05.09.2019.


Bauern in Not erhalten mehr Hilfe

Bild: Freiburger Nachrichten

26.09.2019

Freiburg verstärkt sein Dispositiv für die Begleitung von Landwirtschaftsbetrieben in schwierigen Situationen. Insbesondere soll ein Netz von Wächtern und Mentoren die Betroffenen unterstützend begleiten.

Artikel Freiburger Nachrichten vom 30.08.2019.


Stellungnahme SBLV

25.09.2019

Stellungnahme zum Bundesgesetz über Überbrückungsleistungen für ältere Arbeitslose

Stellungnahme lesen


Barbara Kunz auf RTS

Bild: RTS

19.09.2019

Die Tagesschau des Westschweizer Senders RTS stellt in einer Serie Schweizerinnen und Schweizer vor. Was erwarten sie von den Parlamentswahlen am 20. Oktober? In der Folge vom 17.09.19 sehen Sie die Familie Barbara & Manfred Kunz aus Ersigen, BE.

Sendung RTS ansehen


Lotti Baumann will ins Parlament

Bild: Sonntagsblick

19.09.2019

Mehr Frauen in die Politik! Lotti Baumann, Präsidentin der Aargauer Landfrauen, kandidiert für den Nationalrat.

Artikel Sonntagsblick, 31.08.2019


Ohne Freiwilligenarbeit geht vieles nicht

Bild: Sonja Knechtle

13.09.2019

Ehrenamtlich hütet Bäuerin Irene Neff Kinder und Familienfrau Patrizia Sutter turnt vor, so dass Eltern ins Muki-Turnen gehen können.

Ein Artikel unserer Autorin Sonja Knechtle in der BauernZeitung vom 13.09.2019.


Mutterschaftsentschädigung: wer hat Anspruch auf Geld?

Bild: BauernZeitung

13.09.2019

Erwerbstätige Frauen in der Landwirtschaft können Mutterschaftsentschädigung geltend machen, jedoch nicht alle.

Artikel BauernZeitung, 06.09.2019


Pressemitteilung SBLV: Kathrin Bieri-Straumann alleinige Geschäftsführerin des SBLV

11.09.2019

Der Schweizerische Bäuerinnen- und Landfrauenverband SBLV bedauert den Weggang seiner Co-Geschäftsführerin Colette Basler per Ende Jahr. Ab Januar 2020 wird Kathrin Bieri-Straumann die alleinige Leitung des Verbandes übernehmen.

Pressemitteilung SBLV vom 11.09.2019



Crowdfunding für "Swiss Tavolata - Landfrauen kochen für Sie"

Der Vorstand des Vereins "Swiss Tavolata - Landfrauen kochen für Sie". Bild: Swiss Tavolata

11.09.2019

Anfang 2019 haben fünf Gastgeberinnen den Verein "Swiss Tavolata - Landfrauen kochen für Sie" gegründet. Vielfältige Landfrauenküche ist so direkt auf dem Hof erlebbar! Viel Herzblut ist vorhanden, nun fehlt aber noch etwas Geld. Zu diesem Zweck wurde ein Crowdfunding-Projekt lanciert. Klicke hier und erfahre mehr darüber.


Schlussbericht Tag der Hauswirtschaft verfügbar

Bild: Sektion ZG

10.09.2019

Sehen Sie sich den Schlussbericht zum Tag der Hauswirtschaft an und erfahren Sie mehr über die Berichterstattung in den Medien oder lesen Sie die Feedbacks von Schülerinnen und Schülern,

Schlussbericht Tag der Hauswirtschaft


2-Tages-Kurs "Kompetent engagiert" - jetzt anmelden und von Mitglieder-Spezialpreis profitieren!

Bild: SBLV

28.08.2019

Der Weg ist das Ziel.

Der Weg ist das Ziel, sagte einst Konfuzius. Und so machten sie sich auf den Weg, die Frauen, die Landfrauen, die Bäuerinnen. Sie kamen, um zu lernen, wie man kompetent engagiert, motiviert und bedacht ein Anliegen vertritt. Sie lernten während zweieinhalb Tagen sowohl online als auch gemeinsam an einem Kursort, wie Frau in landwirtschaftlichen Organisationen mitgestalten kann, wie Vertretungsarbeit funktioniert und wie die persönlichen Stärken und Kompetenzen positiv genutzt werden können. Der Kurs, welcher von Agridea und dem SBLV 2018 durchgeführt wurde, war zwei Mal komplett ausgebucht und ein voller Erfolg.

Gemäss unserer Forderung “Mehr Frauen in die Politik“ soll der Elan der Kurse von 2018 mitgenommen und den Frauen Mut gemacht werden, sich in Ämter wählen zu lassen. Die Bäuerinnen und Landfrauen wollen mehr und sie wollen nicht nur mehr Frauen in Gremien, sie wollen die Frauen auch befähigen dazu. Aus diesem Grund und wegen des überaus positiven Echos, wird der Kurs "kompetent engagiert" 2019 nochmals in der Deutschschweiz durchgeführt und neu auch in der Romandie. Es gibt noch freie Plätze für Frauen, die sich auf den Weg machen wollen! Bäuerinnen und Landfrauen, welche Mitglieder des SBLV oder einer Sektion sind, profitieren vom Spezialpreis von Fr. 250.00 (statt Fr. 925.00).

- Weitere Infos zum Kurs inkl. Detailprogramm und Anmeldemöglichkeit

- Kurzinterview mit Myriam Gysin zum Thema Engagement in der Verbandsarbeit, Präsidentin Bäuerinnen- und Landfrauenverband beider Basel


Bäuerin oder Landfrau? Hauptsache, gut informiert!

30.08.2019

Soziale Absicherung beschäftigt die Landfrauen, auch an der Präsidentinnenkonferenz auf dem Arenenberg.

Thurgauer Zeitung, 28.08.2019


Guy Parmelin: "Das ist wichtig für mich."

22.08.2019

Guy Parmelin und der Gesamtbundesrat wollen EhepartnerInnen besser schützen, indem sie für eine soziale Absicherung sorgen. Es ist ein Schritt in die richtige Richtung. Pressemitteilung SBLV vom 22.08.2019 zur Pressekonferenz des Bundesrates über die Ergebnisse der Vernehmlassung zur AP22+.


Aus Liebe arbeiten sie oft ohne Bezahlung

In der Schweiz haben mehr als 31'000 Bäuerinnen keinen ausreichenden sozialen Schutz. Bild: swissinfo.ch

22.08.2019

Rund 70% der Frauen, die in der Landwirtschaft arbeiten, werden nicht entlöhnt und gelten daher als "nicht erwerbstätig". Ohne Gehalt und ausreichende Sozialversicherung verliert die Bäuerin bei einer Scheidung oft alles.

Artikel swissinfo.ch, 22.08.2019


Anne Challandes: 100 Tage im Amt

Bild: Barbara Heiniger

15.08.2019

Den dringendsten Handlungsbedarf beim SBLV sieht Anne Challandes bei der sozialen Absicherung. Artikel FrauenLand Nr. 4/2019.


Anne Challandes weiss, wo die Landfrauen der Schuh drückt

Bild: Weltwoche

13.08.2019

Sie kann ihr früheres Wissen als Anwältin nutzen, um etwas zu bewegen und über die Verbandsarbeit die Dinge zu verbessern, die ihr am Herzen liegen. Artikel Weltwoche vom 25.07.2019.


Sie ist ihre eigene Chefin

Betriebsleiterin Nicole Mühlestein. Bild: Schweizer Bauer

07.08.2019

28 Jahre jung, weiblich und Leiterin eines landwirtschaftlichen Betriebs: das ist Meisterbäuerin Nicole Mühlestein aus Belp! Sie entspricht so gar nicht der durchschnittlichen Betriebsleitung auf einem Schweizer Bauernhof.

Artikel Schweizer Bauer, 07.08.2019


An Ideen mangelt es Tamara Widmer nicht

06.08.2019

Sie will als Bäuerin mit Fachausweis einen Hof führen und sprüht vor Ideen. Artikel BauernZeitung vom 05.08.2019.


"Mir kam es gar nie in den Sinn, dass man als Mädchen anders behandelt wird"

06.08.2019

Betriebsleiterin Susanne Betscher aus dem Kanton Luzern im Portrait. Artikel BauernZeitung vom 28.07.2019.


Kohäsion als Fundament der Gesellschaft

31.07.2019

Lese hier die Gedanken von Anne Challandes, Präsidentin SBLV, zum Schweizer Nationalfeiertag. Artikel Schweizer Bauer vom 31.07.2019.


"Die soziale Absicherung ist wichtig"

FrauenLand

01.07.2019

"Die Bäuerin muss wissen, dass sie ohne Entlöhnung als nicht erwerbstätig bezeichnet wird und keine eigene soziale Absicherung hat." Anne Challandes, SBLV-Präsidentin - Artikel FrauenLand Nr. 3/2019.


Fachausweisübergabe Berufsprüfung Bäuerin

Gesamtphoto Absolventinnen Herbst 2018 und Frühling 2019.
Bild: Barbara Heiniger

28.06.2019

162 Bäuerinnen erhielten an der heutigen Schlussfeier der Berufsprüfung Bäuerin am Inforama Rütti in Zollikofen ihren Fachausweis. Der SBLV gratuliert allen Absolventinnen herzlich! Medienmitteilung SBLV vom 28.06.2019.

Hier geht's zur Fotogalerie

Linda Känel, Bargen BE; Marina Bühlmann, Maschwanden ZH und Sonja Muff, Neuenkirch LU gehören zu den erfolgreichen Absolventinnen und erzählen in der heutigen BauernZeitung, weshalb sie Bäuerin wurden. Artikel BauernZeitung vom 28.06.2019.


"Wir Frauen müssen selber aktiv werden"

Bild: Schweizer Familie

25.06.2019

Ein Interview mit Christine Bühler über Traditionen und über die Gleichstellung der Bäuerinnen.

Artikel Schweizer Familie vom 13. Juni 2019.


Der Lohnausweis auf dem Hof wird immer häufiger

Bild: Freiburger Nachrichten

24.06.2019

Die Bäuerin Denise Schafer erzählt, warum es für sie wichtig ist, einen Lohn für ihre Arbeit auf dem eigenen Hof zu erhalten.

Artikel Freiburger Nachrichten, 13.06.2019.


So viele Frauen leiten einen Betrieb

Bild: LID

18.06.2019

Wie gross ist der Anteil Betriebsleiterinnen in der Landwirtschaft? Dies zeigt eine Info-Grafik eindrücklich auf.

Nicole Mühlestein ist eine dieser wenigen Betriebsleiterinnen. Ein Portrait.


Tricks gegen Food Waste

Bild: Schweizer Bauer

Agriviva - Jugendliche entdecken das Leben auf dem Bauernhof

17.06.2019

Sowohl für die Jugendlichen wie auch für die Bauernfamilien ist der Austausch ein Gewinn!

Video Agriviva


Der Bäuerinnen-Appell

12.06.2019

Mit einer Postkarten- und Äpfel-Verteilaktion vor dem Bundeshaus haben der SBLV zusammen mit Swissaid heute den "Bäuerinnen-Appell" lanciert! 

Bäuerinnen sind für 70% der Welternährung verantwortlich. Ihre ungenügende soziale Anerkennung stellt einen Missstand dar, der in der Schweiz und weltweit behoben werden muss, sagen der Schweizerische Bäuerinnen- und Landfrauenverband (SBLV) und die Stiftung SWISSAID.

Pressemitteilung Medienanlass vom 12.06.19.

Beitrag LID vom 12.06.2019: "Bäuerinnen und Swissaid fordern soziale Sicherheit für Bäuerinnen"

Artikel Schweizer Bauer vom 15.06.2019: "Bäuerinnen appellieren an die Politiker"

Bäuerinnen-Appell

Wir fordern konkrete Massnahmen, damit soziale Sicherheit für Bäuerinnen eine Selbstverständlichkeit wird.

Unterschreiben Sie hier: www.soziale-absicherung-für-bäuerinnen.ch. Wir danken Ihnen!


Stehlunch im Bundeshaus

Quelle: SBLV

06.06.2019

Als Höhepunkt der Kampagne "Mehr Frauen in die Politik" trafen sich National- und Ständeratskandidatinnen mit Mitgliedern des Vorstands des SBLV und der Kantonalpräsidentinnen im Bundeshaus zu einem Stehlunch. Die Bundesrätinnen Viola Amherd und Simonetta Sommaruga beehrten die Frauen mit einem Grusswort.

Medienmitteilung SBLV vom 06.06.2019

PK-News vom 06.06.2019

Fotos Stehlunch im Bundeshaus


Es wagen, sich zu engagieren

Bild: YouTube

20.07.2018

Die Beteiligung von Frauen in den Vorständen landwirtschaftlicher Organisationen ist leider gering. Fünf Bäuerinnen aus dem Kanton Neuenburg erzählen, warum sie sich entschieden haben, sich zu engagieren. YouTube Video


Mehr Frauen in die Politik: EKF fordert volles Engagement für halbe-halbe

08.07.2018

Am Internationalen Tag der Frau lanciert die Eidg. Kommission für Frauenfragen EKF den Videospot "halbe-halbe". Sie will damit mehr Frauen für politische Ämter motivieren - und die Parteien auffordern, die dafür notwendigen Voraussetzungen zu schaffen.