Main Content

Wir, die Frauen vom Land. Feiern 50 Jahre Frauenstimmrecht!

Unter diesem Motto würdigt der SBLV im 2021 dieses geschichtsträchtige Ereignis und feiert seine 90. Delegiertenversammlung! Mit Testimonials, kurzen Portraits von Pionierinnen und einer Frauenpower-Challenge soll dieser Anlass gefeiert und an die denkwürdige Abstimmung im Jahr 1971 erinnert werden.

Vor 50 Jahren wurde in der Schweiz der Grundstein für eine gleichberechtigte Zukunft von Frauen und Männern gelegt. Nach einer langjährigen Frauenbewegung und einer gescheiterten Abstimmung im Jahre 1959, erhielten die Schweizerinnen am 7. Februar 1971 endlich das eidgenössische Wahl- und Stimmrecht. Vieles wurde bisher erreicht, vieles gibt es noch zu tun. Vor 102 Jahren bereits wurde in Moudon der erste Bäuerinnenverein, vor 90 Jahren die erste Schweizerische Landfrauenvereinigung, später SBLV, gegründet. 40 Jahre vor Einführung des Frauenstimmrechts haben Bäuerinnen und Landfrauen also erkannt, wie wichtig es ist, dass sich Frauen gesamtschweizerisch zusammenschliessen, um sich zu unterstützen und gemeinsam für ihre Anliegen einzustehen!

 

Wir, die Frauen vom Land erzählen persönliche Geschichten über das Frauenstimmrecht.

 

Förderinnen des Projektes: Alliance f und Stiftung Mercator Schweiz